Sie sind hier: www.ttv-neheim-huesten.de > Aktuelles > Neuigkeiten-Details

2. Spieltag Rückrunde 2017/2018

31.01.2018

Erste Herren weiterhin souverän an der Tabellenspitze


Herren

Landesliga
TTV Neheim-Hüsten – TTC Hagen II 9:2
Die erste Herrenmannschaft bleibt weiterhin souverän an der Tabellenspitze und siegt mit einem deutlichen 9:2 gegen die neu formierten und stark erwarteten Gäste vom TTC Hagen II. Die TTV musste auf Daniel Brosig verzichten, Hagen reiste ohne Brett 6 an. Mit einem fulminanten Start holten die Hausherren alle Eingangsdoppel und legten mit der 3:0 Führung den Grundstein zum Erfolg. In den Einzeln lief es weiter optimal: Trotz einiger knapper Spiele bauten die Leuchtenstädter ihre Führung zwischenzeitlich bereits zum 8:0 aus. Den Schlusspunkt setzte schließlich der formstarke Dominik Henne zum 9:2. Die TTV-Punkte im Überblick: Dybiec/Höhm, Henne/Möller, Spanke/Havestadt, Dybiec, Henne(2), Höhm, Spanke und Möller.

Bezirksliga
spielfrei

Kreisliga
TTV Neheim-Hüsten III – TuRa Freienohl 1:9
Für die dritte Herrenmannschaft gab es auch am zweiten Rückrundenspieltag gegen den Zweitplatzierten TuRa Freienohl nichts zu holen. Die TTV kam von Anfang an nicht richtig ins Spiel und lief nach den Doppeln bereits einem 0:3 Rückstand hinterher. Auch in den Einzeln lief es bei den Leuchtenstädtern nicht wirklich rund. Von sieben Partien konnte nur Erwin Krause den Ehrenpunkt für die TTV holen. In der Tabelle entgeht die Mannschaft somit nur knapp dem Abstiegsrelegationsplatz.

2. Kreisklasse
TTV Neheim-Hüsten IV – SV RW Westönnen II 7:3
Einen 7:3 Heimsieg verbucht die vierte Mannschaft am Dienstagabend gegen den SV RW Westönnen II, der nur mit zwei von vier Spielern antrat. Nach einer 2:0 Führung aus den Doppeln setzte sich die TTV auch in den Einzeln souverän durch.
Es punkteten: Scheel/Hoffmann; Junghölter/Kuß; Hoffmann (2), Kuß (2) und Scheel.


Damen

Bezirksliga
TTV Neheim-Hüsten – CVJM Heeren-Werve 8:5
Nachdem die TTV in der Hinserie gegen den Mitabsteiger Heeren-Werve knapp mit 6:8 unterlag, war die Mannschaft im Rückrundenspiel um Wiedergutmachung bemüht. Für Marleen Willner verstärkte Nathalie Willner die Mannschaft. Die Partie gestaltete sich von Anfang an sehr ausgeglichen. Nach einem 1:1 aus den Doppeln, konnte auch im oberen und unteren Paarkreuz jeweils nur ein Punkt verbucht werden. In der zweiten Einzelrunde gingen die Gäste dann zwischenzeitlich durch zwei Siege im oberen Paarkreuz in Führung. Durch die Siege von Koch und Nathalie Willner zogen die TVV Damen aber wieder gleich. Bei einem Stand von 6:5 ist vor allem die Leistung von Silvia Koch zu loben, die mit ihrem Sieg gegen die starke gegnerische Spitzenspielerin entscheidend zum Sieg der Mannschaft betrug. Den Schlusspunkt setzte Nicole Willner mit einem ungefährdeten 3:0 Erfolg.
Die erste Damenmannschaft verteidigt durch den Sieg weiterhin den zweiten Tabellenplatz.
Erfolgreich waren: Krick/Willner, Nicole; Krick (2), Koch (2), Nathalie Willner (2) und Nicole Willner.

2. Bezirksklasse
TTV Neheim-Hüsten II – ASV Hamm
Gegen den Tabellenführer ASV Hamm gab es für die zweite Damenmannschaft am Donnerstagabend nichts zu holen. Im gesamten Spielverlauf konnte lediglich ein Satz gewonnen werden.

TTV Neheim-Hüsten II – CVJM Hamm II 3:7
Auch am Samstag kam die zweite Damenmannschaft unter die Räder. Nach einem 0:1 Rückstand aus dem Doppel, konnte die TTV die Partie zunächst noch ausgeglichen gestalten. Bei einem Stand von 2:2 zogen die Gäste dann aber davon.
Die Punkte erspielten: Burgard (2) und Geauf.

Zurück